Regionalliga 2018

von Christoph Bartl

 

Die Buffalos Straubing haben sich nach der Jahreshauptversammlung knapp für eine weitere Spielzeit in der Regionalliga Bayern entschieden. In der neuen Saison treten aber nur mehr 6 Mannschaften in dieser Liga an. Der IHC Atting steigt erneut in die 2. Bundesliga auf. Marktoberdorf und Deggendorf melden in der Landesliga. Nur Bernhardswald nimmt sein Aufstiegsrecht aus der Landesliga wahr. Damit spielen 2018 neben den Buffalos noch der TV Augsburg 2, Pleystein, Nürnberg, Bernhardswald und Donaustauf in der Regionalliga. Gespielt wird eine Einfachrunde mit Halbfinale und Finale sowie ein Spiel um Platz 5. Daraus sollten sich für die Buffalos mindestens 11 Spiele ergeben.

Zurück

Sponsoren